Home  » Aktuelles  » Helft Tunesien hilft an der Grenze

Helft Tunesien hilft an der Grenze

Bisher sind mehr als 134.000 Flüchtlinge über die tunesiche-libysche Grenze geflohen. Der Großteil der Flüchtlinge waren Gastarbeiter in Libyen. Sie kommen aus 32 verschiedenen Ländern und die Rückreise in ihre Heimatländer erweist sich teilweise als sehr schwierig. Die Helfer in Ras Jdir rechnen in den nächsten 2 Monaten mit weiteren 200.000 Flüchtlingen, die nach Tunesien kommen werden. Neben Spenden für Nahrung, Decken und Zelte werden auch dringend Helfer vor Ort gesucht, die die Verteilung der Hilfsgüter mit übernehmen können. 

  Am 03.03.2011 konnte der Verein "Helft Tunesien e.V." die ersten Spendengelder nach Tunesien überweisen. Davon wurden am 05.03.2011 dringend benötigte Hilfsgüter (unter anderem Windeln und Babynahrung) gekauft und an der Sammelstelle in Monastir an die tunesische Hilfsorganisation "Gegenseitige Hilfe" übergeben, die den Transport zum Flüchtlingslager in Ras Jdir kostenlos übernahm. Die Karawane brachte die Hilfsgüter am 06.03. in das Flüchtlingslager an der tunesisch-libyschen Grenze. Die Verteilung der Güter konnte noch am selben Tag beginnen.

Spendenkonto

Sparkasse KölnBonn
Konto-Nr.: 1929982708
BLZ: 370 501 98
IBAN: DE88 3705 0198 1929 9827 08
SWIFT-BIC: COLSDE33

Spenden

Unsere Projekte und News abonnieren

Email: